Der Versuch, die richtige Krankenversicherung für Sie und Ihre Familie zu finden, ist ein kniffliges Geschäft. Der ganze Zeitpunkt der Versicherung ist es, sich im Notfall zu schützen, aber wenn Geld eng ist, möchten Sie nicht für die Deckung bezahlen, die Sie nicht brauchen. Wenn diese Situation vertraut ist, kann eine katastrophale Versicherungspolice für Sie richtig sein. In diesem Artikel prüfen wir die Vor- und Nachteile der katastrophalen Versicherungspläne.

Die katastrophale Versicherung ist eine Art der Krankenversicherungspolice der Gebühr-für-Service-Krankenversicherung, die sich für den Schutz vor, um eine Katastrophe zu schützen. Es wird manchmal als hoher abzugsfähiger Gesundheitsplan bezeichnet, da niedrige monatliche Prämien für einen deutlich höheren Selbstbehalt gehandelt werden. Dies bedeutet, dass mit diesem Plan der Routine-Arztbesuche und die Rezeptkosten teurer sind, aber monatliche Prämien sind niedriger. Daher nehmen Sie sich im Austausch für niedrigere Prämien außerhalb der Taschenkosten an. Wenn Sie gesund sind, sparen Sie Geld. Wenn jedoch etwas Katastrophales passiert, sind Sie abgedeckt.

Im Grunde zahlen Sie dafür, was Sie brauchen als das, was Sie brauchen. Dies bedeutet, dass Sie, wenn Sie, wenn Sie den Selbstbehalt erfüllen, den gleichen Prozentsatz der gesamten Besuchsgebühr zahlen, egal ob Sie einen Spezialisten für Ihre Diabetes oder einen Hausarzt für ein einfaches physisches Sehen sehen. Daher können Sie die beste Vorgehensweise an Ihre Gesundheitsbedürfnisse anpassen.

Es gibt zwei grundlegende Arten von katastrophaler Plan: umfassend und ergänzend

. Ein umfassender Plan bietet Deckung vergleichbar mit traditionelleren Gesundheitsplänen. Es gibt noch ein hohes Selbstbehalt und monatliche Gebühren sind noch relativ gering - aber sie sind höher als die in ergänzenden katastrophalen Pläne. Der Vorteil eines umfassenden Planes ist, dass Sie für Rettungsdienste abgedeckt werden können, wie eine Reise in die ER oder eine Fahrt in einem Krankenwagen, aber in einer niedrigeren monatlichen Prämie als ein traditioneller Plan. Ein ergänzender Plan ist genau das - es fungiert als Ergänzung zu anderen Versicherungsplänen, die Sie möglicherweise haben. Medizinische Geräte, Pflegepflege und psychiatrische Pflege können in einem Zusatzplan aufgenommen werden.

In beiden Arten von katastrophalen Versicherungsplänen deckt das Versicherungsunternehmen ein, sobald Ihr Selbstbehalt erfüllt ist, die wichtigsten medizinischen Kosten, die es für notwendig erachtet, wie das Krankenhaus Aufenthalte, Operationen, Labortests und intensive Pflege. Wie in anderen Versicherungsplänen sind die Wahlverfahren nicht abgedeckt.

Daher sind Sie möglicherweise herausgefunden, dass diese Art von Versicherungsplan nicht für jeden ist. Finden wir heraus, wer von ihnen profitieren könnte.

Katastrophische Versicherungskandidaten

Die katastrophale Versicherung ist bei den Selbständigen am beliebtesten, deren Arbeitsplätze keine Gesundheitspläne bieten, Menschen mit einem niedrigeren Einkommen Suchen Sie nach einem Gesundheitssicherheitsnetz und gesunden Erwachsenen mit niedrigen medizinischen Bedürfnissen. Der ideale Kunde für diese Art von Versicherung wäre ein gesunder Mensch mit wenigen oder keine monatlichen Verordnungen, die regelmäßig keinen Arzt besuchen. Die ältere Generation, die eine katastrophale Versicherung kauft, ist das Begrenzen der finanziellen Haftung, sollten sie ein ernstes Ereignis wie einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt haben. Die traditionelle Krankenversicherung ist auch für ältere Menschen unermüdlich - wenn sie sich sogar dafür qualifizieren.

Der Versuch, die Gesundheitskosten durch den Kauf eines katastrophalen Planes zu minimieren, könnte gegen Sie arbeiten. Wenn Sie monatliche medizinische Kosten, wie verschreibungspflichtige Medikamente oder Vorräte für einen chronischen Zustand haben, wird diese Art von Plan nicht viel von Ihnen nutzen. Es gibt mehrere Bedingungen, die Sie von jeder Krankenversicherung ausgeschlossen werden, aber die Liste der Bedingungen, die Sie für eine katastrophale Richtlinie nicht förderfähig machen würden, ist viel länger. Darüber hinaus enthalten viele katastrophale Richtlinien eine Klausel, die bis nach einem Jahr der Mitgliedschaft die Deckung für die Pflegepflege setzt. Wenn Sie das Profil passen, könnte diese Art von Plan perfekt für Sie sein. Deshalb ist es wichtig, vorsichtig, nachdenklich und absichtlich zu sein, wenn sHüpfen für Ihre Krankenversicherung.

Gesundheitsparkabrechnung und katastrophale Versicherung

Ein gesundheitliches Sparkonto oder HSA ist ein Konto, in das Siekann steuerlatente Einlagen vornehmen, um für qualifizierte medizinische Kosten eingesetzt zu werden.Um einen dieser steuerfreundlichen Konten zu erhalten, müssen Sie in einem katastrophalen Versicherungsplan eingeschrieben sein.Es gibt mehrere Vorteile für einen HSA: Die Fonds bleiben bei Ihnen, auch wenn Sie Ihren Arbeitgeber oder die Teilnahme am katastrophalen Versicherungsplan verlassen, und Sie können das in Ihrer HSA angelegte Geld investieren, wobei alle in der Besteuerung geschützten Erträge geschützt sind.

Lesen Sie mehr